ssb - der trägerverein


ssb e.V.
im
tommy weisbecker haus
wilhelmstr.9
10963 berlin

fon/fax (030) 2512943

TWH Veranstaltungssaal 'Schicksaal'

konzerte und kultur
TWH VERANSTALTUNGSSAAL 'SCHICKSAAL'
(selbstorganisiert im ssb e.V. seit 1991*)
wilhelmstr. 9 - 10963 berlin kreuzberg


Der Veranstaltungssaal im Erdgeschoss des TWH gehört seit den 1990er Jahren zum Angebot des ssb e.V. Er gibt Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Arbeitssuchenden die Möglichkeit, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten.

Da für junge Menschen die Musik ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens ist, wird auf diesem Wege ein Interesse an einer gesellschaftlichen Tätigkeit geweckt. Unter Anleitung werden Jugendliche, junge Erwachsene und Arbeitssuchende an dieses Berufsfeld herangeführt und soziale Kompetenz durch den Umgang mit Menschen geschärft.

Im Kollektiv lernen sie eigenverantwortlich eine Veranstaltung zu planen und zu organisieren. Dazu zählen der Auf- und Abbau von technischen Geräten, das Booking und die Betreuung von Bands und KünstlerInnen, der Ein- und Verkauf von Getränken sowie die kaufmännische Abwicklung und das Instand- und Sauberhalten der Räumlichkeiten. Team- und Kommunikationsfähigkeit werden bei der gemeinsamen Durchführung von Veranstaltungen ausgebildet.

Die Gestaltung von Einladungsschreiben und Werbemitteln mittels Grafikprogrammen bietet eine kreative Beschäftigung. Ebenso dient der Veranstaltungssaal dazu, jungen MusikerInnen eine Auftrittsmöglichkeit zu verschaffen und ihre Angehörigen und Freunde dazu einzuladen. Im Team verhandeln die Jugendlichen und jungen Erwachsen mit KünstlerInnen und Bookingagenturen und versuchen, auch schon bekannte Bands und KünstlerInnnen für einen Auftritt im Thomas-Weisbecker-Haus zu gewinnen. Über Vermietungen an Fremdveranstalter findet ein Erfahrungstransfer statt.

Hier bietet sich die Möglichkeit, tiefgehendere praktische Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsorganisation und -technik zu sammeln und Erlerntes weiter auszubauen, um evtl. auch beruflich in diese Richtung zu gehen. Durch Netzwerke mit anderen Veranstaltungsorten sollen die Chancen auf Ausbildungsplätze und Anstellungsverhältnisse in diesem Berufsfeld erhöht werden.

Für Arbeitssuchende dient die Tätigkeit im Veranstaltungssaal auch dazu, Lücken in ihren Erwerbsbiographien zu schließen. In wöchentlichen Plena werden die Aufgaben verteilt und ein/e Leiter/in für die jeweilige Veranstaltung bestimmt. Bei der Auswahl und der Durchführung der Veranstaltungen werden dem Kollektiv weitgehende Freiheiten zugestanden. Das Arbeitskollektiv ist so strukturiert, daß die Mitarbeit interessierter junger Menschen jederzeit offen ist, wobei die Entwicklung eigener Ideen und Projekte und der Austausch von Erfahrungen im Vordergrund steht.

Das Kollektiv arbeitet ausschließlich ehrenamtlich, um Kulturangebote preisgünstig anzubieten, gleichzeitig erhalten hier junge Bands und KünstlerInnen Auftrittsmöglichkeiten. Die Einnahmen aus Vermietungen und selbstorganisierten Veranstaltungen dienen ausschließlich zur Bestreitung der Raumkosten und zur Zahlung des Nutzungsentgeltes an den ssb e.V.

konzertkalender
aktuell: konzertkalender


hompage: www.schicksaal.org
blog: myspace.com/tommyhaus


( nicht mehr betreut wird: gib.squat.net/blues/twh/veranstaltungssaal.html )